Non-Profit Organization

Die Beratung von Non-Profit-Organisationen zählt traditionell zu den Schwerpunkten unserer Tätigkeit.

Hier gibt es die unterschiedlichsten Zweckbestimmungen. Neben der großen Gruppe der gemeinnützigen Vereine, Kapitalgesellschaften und Stiftungen sind es vor allem die Wirtschafts- und Berufsverbände, die in unserem Wirtschaftsleben eine große Rolle spielen.

Wir beraten in den besonderen Themen wie die Einordnung von gemeinnützigen Tätigkeiten, die Behandlung von Spenden, das Sponsoring, die Behandlung von Zuschüssen, die Möglichkeit der Bildung von Rücklagen und die Abgrenzung von wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben zum ideellen Bereich, im gemeinnützigen Umfeld kommt die Differenzierung nach Zweckbetrieben hinzu.

Da das Umsatzsteuerrecht keine besondere Befreiung des ideellen Bereiches kennt, sind es oft umsatzsteuerrechtliche Fragen, die geklärt werden müssen. Die für diese Fragen notwendige Spezialisierung haben wir in unserem Hause aufgebaut.

Oft ist gerade die Tätigkeit von Non-profit-Unternehmen international ausgerichtet. Damit verbunden sind die besonderen Problembereiche der Auslandsentsendung von Mitarbeitern und besonders zu beachtende umsatzsteuerliche Konstellationen. Wir begleiten und beraten Sie bei solchen Fragestellungen mit eigener Expertise und wenn es um Themen im jeweiligen Ausland geht, können wir mit Hilfe unseres internationalen Netzwerkes weiterhelfen.

Im Prüfungswesen sind wir unter anderem auch mit der Prüfung von Mittelverwendungen und dem Reporting nach Vorgaben der Europäischen Union vertraut.